Romney Up Outside Margin of Error For First Time

There are millions of polls. A lot of them questionable. Gallup, and Rasmussen of course, ranks among the most reliable. The latest Gallup poll has Romney up by six and above 50 percent. This is, from a purely statistical observation, important. „This is the first time that Romney has hit 50% in the Gallup likely voter poll and the president has never hit 50% in the likely voter poll. And no candidate who has led in mid-October with 50% or more in the likely voter poll has gone on to lose. Every one of them has gone on to win,“ Karl Rove said on Fox News on Wednesday.

Update: Romney up by seven now in Gallup poll.

Update 2: Romney leads in RCPs Electoral Map for the first time.

Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen

Kommentar verfassen

19 Kommentare zu "Romney Up Outside Margin of Error For First Time"

Benachrichtigungen
avatar

andrej
Gast
andrej
3 Jahre 10 Monate her

Ich wette, Herr Bender, Sie fanden es auch geil, als Bush seinerzeit gegen Al CO2 made me incredibly rich Gore so etwas ähnliches gelang, oder?

Michael Bender
Gast
3 Jahre 10 Monate her

Übrigens interessanter Artikel in der Post heute, die haben mit Gallup gesprochen und es koennte tatsaechlich sein dass Romney mehr stimmen erhaelt, aber Obama wiedergewählt wird.

Ich drück mich ganz salopp aus : Wie geil wär das denn !!

Michael Bender
Gast
3 Jahre 10 Monate her

Interessanter Bericht in dem Fivethirtyeight Blog der New York Times. Gallup hat 2008 vorausgesagt, dass President Obama mit 11 ./, Vorsprung gewinnt. Der durchschnitt aller Anderen Umfragen sagte ein Vorsprung von 7 ./. voraus. Tatsaechlich hat President Obama mit umgefaehr sieben Prozent gewonnen. Solange Gallup ein Ausreisser bleibt, sind ihre prognosen nicht sehr zuverlässig. Das weiß auch Karl Rove, nur er sagt es nicht !

Michael Bender
Gast
3 Jahre 10 Monate her

Hey, there is always a first time !.

wpDiscuz