“Zensur gefällig?” – Geplante Einschränkungen der Meinungsfreiheit – Rede vom 1.5.2017

Rede beim Institut für Gesellschaftwissenschaften Walberberg in Bonn am 1.5.2017.

Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen

Kommentar verfassen

2 Kommentare zu "“Zensur gefällig?” – Geplante Einschränkungen der Meinungsfreiheit – Rede vom 1.5.2017"

Benachrichtigungen
avatar
Manfred
Gast

Super Rede! Es gibt übrigens noche ine andere wichtige Baustelle, die ein Kollege von Ihnen (Herr Scharpf) der sich mit der Geldschöpfung der Banken beschäftigt. Dies ist ein für unsere Volkswirtschaft extrem wichtiges Thema was im Grunde im jouristischen Graubereich im Sinne der Banken abgehalndelt wird.
Hier ein Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=OWmqntvwNS8
Interview: https://www.youtube.com/watch?v=M8JHzSw8ehw
Kontakt: https://www.anwalt24.de/anwalt/hans-scharpf
Es wäre super wenn sich kritische Rechtsanwälte zusammenschließen würden!
FG

Klaus Beck
Gast

Kompliment für die klare Analyse und die deutlichen Worte!

wpDiscuz